Unser Landwirt

handverlesen & pflichtbewusst

Die Schweiz schafft mit ihren strengen Tier- und Umweltschutzrichtlinien in der Landwirtschaft gute Voraussetzungen für umwelt- und sozialverträgliche Produkte. Aus diesem Grund setzen wir bei «Digital Butchers» auf einheimische Produkte. Die verarbeiteten Tiere stammen alle aus dem Zürcher Oberland.

Sunnehof, Hittnau

Im malerischen Hittnau betreibt die Familie Jampen den Sunnehof. Der Sunnehof ist die Heimat von 70 Mutterkühen sowie deren Kälber. Die Ausrichtung und Lage des Landwirtschaftsbetriebes passen optimal zum Hofnamen. Die Tiere können sich auf dem Sunnehof zwischen Auslauf und Stall frei bewegen und sich somit einen sonnigen oder schattigen Platz aussuchen.

Auf dem Dach liefert eine Fotovoltaikanlage den notwendigen Strom für den Sunnehof. Das anfallende Regenwasser wird gesammelt und zum tränken der Tiere genutzt. Die Kühe liegen auf einer warmen «Kompostmatratze», ein Restprodukt aus der Grüngutsammlung, deren wertvolle Energie in der Biogasanlage bereits zur Stromproduktion genutzt worden ist.

Einmal pro Jahr auf den Wiesen ausgebracht, dient der Kompost als wertvoller Nährstofflieferant und wiederum als Futtergrundlage für die Kühe. Gefüttert werden die Tiere mit Gras, Silage und Heu. Die extensive Haltung macht die Fütterung ohne zusätzliches Kraftfutter möglich.

Sunnehof

Familie Jampen
Ghangetrietstrasse 5, 8335 Hittnau